Umgebung

SerneusDas Hotel Bad Serneus befindet sich in der Nähe des Gebirgskurorts Klosters Davos im Kanton Graubünden, einem der größten und grünsten Tourismusgebiete der Schweiz. Unsere unmittelbaren Nachbarn sind die Orte Klosters und Serneus. Erfahren Sie mehr über Klosters-Serneus, klicken Sie hier.

Klosters ist eines der Schmuckstücke der Alpen. Fernab von aller Zivilisation beeindruckt es mit verhaltenem Charme und besonderer Eleganz.

Die ersten Skifahrer besuchten Klosters Davos schon vor über 150 Jahren. Seine Blütezeit erreichte der Kurort in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts, als ihn amerikanischen und britischen Film- und Bühnenstars entdeckten, sich sogleich verliebten und Klosters zu ihrem zweiten Zuhause erkoren. Seit langer Zeit ist Klosters der bevorzugte Ferienort der englischen und der schwedischen Königsfamilie. Auch heute noch wird Klosters von zahlreichen Berühmtheiten besucht.

Serneus2Seinen besonderen Charme verdankt  Serneus den eng aneinander geschmiegten, im für die Region Prättigau typischen Stil in den Jahren 1742-1745 erbauten Häusern, den engen Gässchen, dem beschaulichen Kirchhof der Kirche St. Sebastian, dem gastfreundlichen Restaurant Gotschna und den blumengeschmückten Balkonen.  Mit Skiern gelangt man von Weissfluhjoch Gipfel direkt bis in Dorf.

Aus den Hotelfenstern erblicken Sie die Sunnibergbrücke, das als perfektes Bauwerk der Neuzeit einen Kontrapunkt zur behaglichen Stille des Dorfes bildet.

Das Hotel Bad Serneus wurde 998m über dem Meeresspiegel errichtet. Berühmtheit erlangte es durch seine im 15. Jh. entdeckte schwefelhaltige Mineralwasserquelle.

In diesem Ort kann man sommers wie winters auf vielfältige Weise seinen Urlaub gestalten. Ausführlichere Informationen über unser Angebot an aktiver Freizeitgestaltung finden Sie hier:

Winter

Sommer